+++ Tolle Bilder rund um das Umweltbildungsprojekt sind nun auch auf unserer Instagramseite zu finden: @naturzumanfassen

Schirmherr: Umweltminister Thomas Schmidt

Willkommen 


Natur zum Anfassen lädt auch 2017 wieder Schulklassen zu kostenlosen Exkursionstagen auf Naturhöfe der Region ein. Schulkinder aus Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt haben die Möglichkeit, einen erlebnisreichen und spannenden Tag auf einem der zwölf Partnerhöfe zu verbringen und viel Wissenswertes über Naturzusammenhänge, Pflanzen und Tiere zu erfahren.

Dem erfolgreichen Umweltbildungsprojekt wird die Anerkennung des Freistaates zuteil: Thomas Schmidt, Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft des Bundeslandes Sachsen, ist Schirmherr von „Natur zum Anfassen“.

"Das Projekt trägt auf bemerkenswerte Weise zur Umweltsensibilisierung unserer Kinder bei", sagt Staatsminister Schmidt. „Unsere Gesellschaft wäre um vieles ärmer, wenn es nicht Aktionen wie diese gäbe, die mit kontinuierlichen Bildungsangeboten Kindern ein Grundverständnis für die Wichtigkeit der Natur und des Umweltschutzes vermitteln.“

Seit Initiierung des Projektes im Jahr 2010 nahmen insgesamt mehr als 14.700 Schülerinnen und Schüler an Natur zum Anfassen teil, und erlebten einen lehrreichen und naturnahen Projekttag. Unterstützt wird der Tag in der Natur vom Landesschulamt Sachsen-Anhalt, dem Förderverein für Bildung und Arbeit Bernburg, sowie der Sächsischen Bildungsagentur.

Gefördert wird das Projekt von MITGAS Mitteldeutsche Gasversorgung GmbH und envia Mitteldeutsche Energie AG.


Natur zum Anfassen 2017



Die achte Auflage von Natur zum Anfassen ist in den Vorbereitungen. Im Projektzeitraum 2017 sind alle Plätze vergeben.

Projektzeitraum:

Sachsen:           14. August - 8. September 2017
Sachsen-Anhalt: 21. August -15. September 2017
Brandenburg:     11. September - 6. Oktober 2017

Beteiligte Naturhöfe:

Unsere Partnerhöfe aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg sind zu finden unter Naturhöfe.

Interessierte Schulklassen der Stufen 2.- 4. bzw. 5.- 6. sowie Förderschulklassen können sich ab 2. Mai 2018 wieder für eine Projektteilnahme anmelden.

 

 

********************************************************************************************

Natur zum Anfassen 2016


Im Jahr 2016 beteiligten sich über 3.400 Kinder der Klassenstufen 2.-4. bzw. 5.-8. sowie Förderschulklassen an "Natur zum Anfassen", und besuchten unsere Partner-Naturhöfe in Sachsen, Sachsen-Anhalt sowie in Brandenburg.

Das Projekt fand erstmals 2010 im Naturhof Zellewitz statt.

Themenschwerpunkt 2016 war "Die Wiese - eine Oase für Schmetterlinge und Regenwürmer". Impressionen von 2016 sind hier zu finden.

 

 

 

Förderer des Projekts: