Organisatorisches

Ablauf eines Exkursionstages*: In kleinen Gruppen gehen die Schüler auf eine Naturexkursion über (Streuobst-) Wiesen, Felder und durch Wälder oder bleiben auf dem Gelände des Naturhofes. Es werden Wildpflanzen entdeckt, Insekten beobachtet, Wassertiere eingefangen, Vogelstimmen erkannt oder Bäume bestimmt. Die pädagogischen Mitarbeiter beantworten die vielen Fragen der neugierigen Kinder. Die Schüler bauen Wildbienenhotels oder Vogelhäuser, pflanzen Bienenweiden sowie Obstbäume, schmecken Honig und entdecken die Natur mit allen Sinnen. Jedes Jahr wird dabei ein Themenschwerpunkt festgelegt, der von den Naturhöfen individuell umgesetzt wird.

Für den Exkursionstag auf einen Naturhof finden Sie nachfolgend alle wichtigen Informationen:

*variiert je nach Naturhof

Projektzeiträume 2020

17.08. bis 11.09.2020 in Brandenburg

31.08. bis 25.09.2020 in Sachsen-Anhalt

07.09. bis 02.10.2020 in Sachsen

Themenschwerpunkt 2020:

"Lebensraum Wald - ein Geheimnis hinter jedem Baum."

Ablauf

Nicht vergessen!

Sonnenschutz

Festes Schuhwerk

Foto- & Filmerlaubnis

Hinweise

08:30 Uhr | Ankunft* und Begrüßung der Schüler

09:00 Uhr | Experimentieren, Entdecken und Erleben

12:00 Uhr  | Gemeinsames Mittagessen im Naturhof

13:00 Uhr  | Experimentieren, Entdecken und Erleben

14:30 Uhr  | Verabschiedung und Abreise*

(*Eine individuelle Absprache bzgl. der Start- und Endzeiten ist möglich)

​1) Der Projekttag im Naturhof ist für alle Kinder kostenfrei, das schließt ein warmes Mittagessen und Getränkeversorgung ein - finanziert von enviaM und MITGAS. Die Veranstaltungszeit inklusive Mittagspause beträgt max. sechs Stunden.

2) Die An- und Rückfahrt muss von den Schulen organisiert und finanziert werden. Eine Kostenübernahme erfolgt nicht.

3) Bitte teilen Sie dem Naturhof eine Woche vor Veranstaltung die genaue Teilnehmerzahl und die Ankunftszeit mit. Sollte der Naturhof nicht besetzt sein, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht auf der Mailbox bzw. schreiben Sie eine kurze Mail.

4) Bitte teilen Sie dem Naturhof möglichst zwei Wochen vor dem Veranstaltungstag bestehende Allergien und Nahrungsunverträglichkeiten der Schüler mit.

5) Bitte sorgen Sie für wettergerechte Kleidung der Schüler (Gummistiefel bzw. festes Schuhwerk und Regencape), sowie Mücken- und Sonnenschutz (Sonnenhut & Sonnencreme).

6) Für die Dokumentation (z.B. Galerie, Flyer, Kalender) und Weiterentwicklung unseres Umweltbildungsprojektes sowie die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen der Sponsoringaktivitäten für unsere Sponsoren enviaM und MITGAS machen wir Fotos an ausgewählten Veranstaltungstagen.

Bitte holen Sie bei den Eltern eine Foto- und Videoerlaubnis ein und legen diese am Veranstaltungstag vor. Weitere Fotohinweise finden Sie hier.