Preisträgerin in Dahme-Spreewald (Brandenburg) ausgezeichnet

Die Grundschule Dahme/Mark gehört zu den Preisträgern der diesjährigen Natur zum Anfassen-Kalenderaktion von enviaM und MITGAS. Das Gewinnerbild im Monat Mai gestaltete Mathilda-Martha (Bildmitte) aus der Klasse 3a. Sie malte den Höllberghof mit seinen Tieren mit Acrylfarben auf Leinwand. Vater Ekkehard (links im Bild) reichte das Bild seiner Tochter bei Natur zum Anfassen für den diesjährigen Wettbewerb ein. Gemeinsam mit der Schulleiterin Frau Mann nahm die Neunjährige heute den allerersten Kalender und die Auszeichnung entgegen. Die Klassen 3a und 3b verbrachten im September ihren Exkursionstag im Freilichtmuseum Höllberghof in Langengrassau.


Herzlichen Glückwunsch liebe Mathilda-Martha!

Die Gewinner können sich in diesem Jahr auf ein wunderschönes Naturbuch freuen. Mit dem Buch "Unserer Natur auf der Spur" gibt es viel zu entdecken, zu erleben, zu staunen und zu verstehen. Detaillierte Zeichnungen zeigen die Besonderheiten und Merkmale von Säugetieren, Vögeln, Reptilien und Amphibien. Alle Kinder die am Umweltbildungsprojekt von MITGAS und enviaM teilgenommen haben, erhalten in dieser und der kommenden Woche den druckfrischen "Natur zum Anfassen"-Kalender 2022 zugeschickt.


Euer Natur zum Anfassen - Team

***


Die 12. Auflage von „Natur zum Anfassen 2021“ ist beendet: Vom 16.08. bis 08.10. empfingen unsere vierzehn Naturschutzstationen über 3.300 Schulkinder aus drei Bundesländern. 176 Schulklassen von 96 Schulen nutzten das kostenfreie Angebot von enviaM und MITGAS und verbrachten einen der 164 Veranstaltungstage in den regionalen Umwelt- und Bildungseinrichtungen.



Aktuelle Einträge
Archiv