Kalenderwettbewerb   

Natur zum Anfassen-Kalenderwettbewerb 2019

Schulklassen aufgepasst: Ihr wart bei Natur zum Anfassen dabei - zeichnet und malt gern? Dann macht mit bei unserem Kalenderwettbewerb und haltet eure Erlebnisse und Eindrücke auf einem Bild oder einer Collage fest. Es darf gemalt, gebastelt und geklebt werden. Wir sind wieder gespannt auf all eure tollen Ideen!

 

Ob Gruppenarbeit oder Einzelkreation - eine Jury zwölf Kunstwerke unter allen Einsendungen aus, die im Natur zum Anfassen-Kalender 2020 zu sehen sein werden.

Mitmachen lohn sich: Die zwölf "Monatskinder" können sich auf schöne Preise freuen. enviaM und MITGAS spenden in diesem Jahr außerdem einen Euro pro eingereichtes Bild an den Schulgarten eines "Monatskindes".

Informationen zum Kalenderwettbewerb:

A4-Querformat | Zum Thema: Naturphänomene

Angaben des Künstlers auf der Bild-Rückseite: Name, Alter, Schule, Titel des Bildes

Einsendeschluss: 9. Oktober 2019

 

Bitte per Post an:

unikumarketing

Betreff: Natur zum Anfassen

Harkortstraße 7

04107 Leipzig

Natur zum Anfassen-Kalenderwettbewerb 2018

Mehr als 608 Kinder haben sich 2018 an der Kalenderaktion zum Themenschwerpunkt "Eine Biene klärt auf - wie kommt der Apfel an den Baum"!  beteiligt. Die Auswahl zwischen den kreativen, liebevoll gestalteten Einzel- und Gesamtkunstwerken war sehr schwer. Uns erreichten dieses Jahr auch tolle Gemeinschaftsarbeiten der Schüler der Grundschule Kleinrückerswalde, Grundschule Zschepplin und Grundschule Frohburg. Mit ihren Bildern haben die Schülerinnen und Schüler ihre Eindrücke vom Besuch eines Naturhofs im Spätsommer festgehalten.


Unsere Natur zum Anfassen-Jury hat zwölf besonders schöne Arbeiten ausgewählt, die den Natur zum Anfassen Kalender 2019 zieren. Als Dankeschön fürs Mitmachen, erhielten alle teilnehmenden Kinder ein Exemplar vom druckfrischen Kalender.

NABU-Aktion:

enviaM und MITGAS spenden 1 Euro pro eingereichtes Bild an ein NABU-Projekt. 608 Kinder haben sich 2018 an der Kreativ-Aktion beteiligt und für eine tolle Spendensumme gesorgt. Der Energieversorger rundet auf, sodass ein stolzer Betrag von 1.000 Euro an den NABU übergeben werden kann. Mehr dazu erfahrt Ihr über "Aktuelles".

Super!

1000 Euro

gehen an:

NABU Burgstädt

Teichhaus Eschefeld

Kalenderwettbewerb 2019

Moritz von der Grundschule Farnstädt