top of page
Aktuelle Einträge

Naturparadies im Erzgebirge

Im Lößnitzer Ortsteil Affalter befindet sich mit der Naturherberge des NABU Aue-Schwarzenberg e.V. eine hervorragende Ausgangsstätte für Erkundungen in der Natur. Schon das Gelände der Station ist traumhaft: Neben Streuobstwiesen, Bauerngarten, Schieferbruch und einem naturbelassenen Teich warten auch Schafe und Ziegen auf die kleinen und großen Entdecker.


Am Donnerstag waren in der Naturherberge anlässlich von „Natur zum Anfassen“ Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse der Evangelischen Oberschule Schneeberg mit ihrer Klassenleiterin Ina Stefan zu Gast. Nach kurzer Begrüßung durch den Bürgermeister von Lößnitz, Alexander Troll, und den enviaM-Vertretern Martina Flade und Reginald Fuchs ging es zum Beobachten, Entdecken und Staunen an den Teich. Was da so lebt, fanden die interessierten Schüler gern heraus. Nicht nur Teichmolche und Libellenlarven wurden entdeckt. Gemeinsam mit dem Leiter der Naturherberge, Andreas Bochmann, und seinem Mitarbeiter Flo Seidel wurden auch Wasserflöhe, Eintagsfliegenlarven, Ruderwanzen und Wasserläufer bestimmt.


Die NABU Naturherberge Affalter ist seit 2017 Umsetzungspartner des Umweltbildungsprojektes und erwartet bis zum 14. September 2023 Schulklassen der Stufen drei bis sieben zu jeweils einem kostenfreien Exkursionstag.


Archiv
bottom of page