Wir suchen Thema für 2022 - Lehrer*innen dürfen wieder abstimmen


Die Lehrerinnen und Lehrer aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg dürfen in diesem Jahr das Thema für „Natur zum Anfassen“ wieder mitbestimmen. Am Flussufer, hinter der Trockenmauer im wilden Garten oder im Netz der Spinne – Pädagogen wissen, wofür ihre Schüler zu begeistern sind. Interessierte Lehrerinnen und Lehrer können bis zum 25. Februar 2022 ihren Themen-Favoriten abstimmen. Die ersten zehn Teilnehmer erhalten für ihre Schulklasse einen Projektplatz im Herbst sicher. Zur Wahl stehen in diesem Jahr folgende drei Themen:

1. „Lebensraum Gewässer – im Reich der Libelle“ 2. „Wilder Garten – Paradies für Stachelritter & Co.“ 3. „Artenreiche Insektenwelt – im Netz der Spinne“ Hier gehts zur Abstimmung! Die Themen sind geeignet, die im Sachkundeunterricht behandelten Inhalte zu ergänzen. Schwerpunkte in den vergangenen Jahren waren unter anderem: „Unterwegs über Feld und Flur - eine Feldhamster zeigt sein Revier", „Lebensraum Wald – ein Geheimnis hinter jedem Baum“, Naturphänomene – warum hängt die Fledermaus verkehrt herum?“, „Eine Biene klärt auf – wie kommt der Apfel an den Baum“, „Leben an und im Teich – dem Froschkönig auf der Spur“. „Natur zum Anfassen“ findet zwischen dem 29. August und 7. Oktober 2022 auf insgesamt vierzehn Naturhöfen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg statt. Anmeldestart ist der 2. Mai 2022.

Euer Natur zum Anfassen - Team



Aktuelle Einträge
Archiv