top of page

Kreative Schüler in Nordsachsen geehrt

Natürlich gibt es auch in Nordsachsen viele kreative Kinder: Heute übergab Daniela Blasek (Projektleiterin Bildungsprojekte von enviaM/MITGAS) den Schulklassen aus Nordsachsen die ersten druckfrischen Kalender. Die Schulklassen besuchten im Rahmen der 14. Auflage von „Natur zum Anfassen“ den Grüne Welle Umweltverein in Naundorf, den Reit- und Kinderbauernhof Krasselt in Luppa und das Schullandheim Reibitz bei Löbnitz.


Von den Schülern der Grundschule „Tintenklecks“ Mügeln wurden insgesamt 28 Bilder eingereicht. Die Grundschule „Zum Bücherwurm“ Oschatz reichte 73 Arbeiten bei der Jury ein. Von der Grundschule Cavertitz beteiligten sich sieben und von den Schülern der Oberschule Bad Düben sechs Schüler am Zeichenwettbewerb. Vier der eingereichte Werke zieren nun den "Natur zum Anfassen"-Kalender 2024.



Die farbenfrohe Frosch- Aquarellzeichnung von Emil (10/5b) wurde von der Jury in den Monat September gewählt. 

Mia (8) von der Grundschule „Tintenklecks“ Mügeln zeigt ihre gestaltete Wasseramsel, die nun das Kalenderblatt "November" ziert .

Scarlett (8/3b) aus der Grundschule „Zum Bücherwurm" Oschatz hat es mit ihrer wunderschönen filigranen Zeichnung in den Monat Februar geschafft.

Mit einer tollen Seerosenteich-Zeichnung überzeugte Anna (10) von der Grundschule Cavertitz die Natur zum Anfassen-Jury. Ihre Zeichnung ist im Monat Mai abgebildet.


Herzlichen Glückwunsch!

Comments


Aktuelle Einträge
Archiv
bottom of page