Gewinner-Klasse zu Gast in Naundorf

Am gestrigen Mittwoch besuchte die 1. Klasse der Grundschule Tintenklecks aus Mügeln den Grüne Welle Umweltverein in Naundorf. Die 23 Schüler hatten dank ihrer Lehrerein Frau Hartmann den Projektplatz beim diesjährigen Lehreraufruf gewonnen.


Gemeinsam mit Annette Erdmann vom Grüne Welle Umweltverein ging es raus in die Natur, wo jede Menge Spinnen und Insekten entdeckt wurden. Mit Hilfe einer Becherlupe konnten die Kinder nicht nur ihren Fang beobachten, sondern auch ihren Geräuschen lauschen. Den kleinen Naturforschern wurde viel Interessantes rum um die Krabbeltiere vermittelt. Sie erfuhren zum Beispiel, dass die Wespenspinne ihr Netz in Bodennähe baut, um springende Heuschrecken abzufangen. Von der Schönheit dieser Spinnenart waren die wissbegierigen Schüler genauso beeindruckt, wie von dem alten Hornissennest, dass ihnen Frau Erdmann auf dem Hof des Umweltvereins zeigte. Hier duften die Kinder auch Kaleidoskop-Brillen aufsetzen, um die Welt mit Insekten-Augen zu sehen – und hatten sichtlich viel Spaß dabei.



Aktuelle Einträge
Archiv