Die Spannung steigt...

Das Umweltbildungsprojekt Natur zum Anfassen wird auch im Jahr 2020 wieder aufregend und spannend. So schauen wir uns gerade nach neuen Veranstaltungsorten für die Schulklassen der Regionen Sachsen-Anhalt und Brandenburg um und ein neuer Schirmherr wird unser Projekt ab 2020 unterstützen. Hier dürft ihr gespannt sein! Nähere Informationen folgen in Kürze.

 

Am 26. Februar findet unser erstes Netzwerktreffen mit unseren Partnerhöfen statt. Neben einem Rückblick auf 10 Jahre Natur zum Anfassen und organisatorischen Themen, werden wir uns auch zum Jahresthema der 11. Auflage austauschen sowie in neue "Gewässer" der Umweltbildung eintauchen. Wir freuen uns sehr auf kreative Ansätze, Ideen und Inspirationen für die Weiterentwicklung von Natur zum Anfassen.

 

 

 

***

 

Die 10. Auflage von „Natur zum Anfassen 2019“ ist beendet:
Vom 12.08. bis 20.09. empfingen unsere dreizehn Naturschutzstationen über 3.660 Schulkinder aus drei Bundesländern. 175 Schulklassen von 91 Schulen nutzten das kostenfreie Angebot von enviaM und MITGAS und verbrachten einen der 137 Veranstaltungstage zum Thema "Naturphänomene - warum hängt die Fledermaus verkehrt herum?" in den regionalen Naturschutzstationen.

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload