Über 4000 Schüler entdecken die Welt der Insekten

24 Sep 2018

Am Mittwoch, dem 19. September 2018 waren die letzten Schulklassen aus Brandenburg zu Gast im Höllberghof in Langengrassau. Die Albert-Schweitzer-Schule aus Herzberg schließt damit die 9. Auflage von Natur zum Anfassen. Zweiter Veranstaltungsort in Brandenburg war der Lausitzer Wege e.V. in Lauchhammer.

 

Gemeinsam mit den pädagogischen Mitarbeitern der Naturhöfe wurden zum Beispiel Solitärbienen und -wespen beobachtet und bestimmt, Wildbienenhotels gebaut und Bienenweiden gepflanzt. Die Schüler erfuhren das Bienenvolk als hochsoziale Lebensgemeinschaft. Sie konnten einem Imker über die Schulter schauen, dessen Honig schmecken und Unterschiede zwischen Raps-, Sonnenblumen- und Lindenhonig erkennen. In verschiedenen Spielen und Quizzen wurde das neue Wissen getestet.

 

Insgesamt freuen wir uns in diesem Projektsommer über 209 teilnehmende Schulklassen von 105 Schulen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg.

 

 

 

 

 

Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload