Neuer Partner im Landkreis Oberspreewald-Lausitz

9 May 2018

Der Lausitzer Wege e. V. unterstützt ab diesem Jahr unser Bildungsprojekt: Das Team von Natur zum Anfassen begrüßt den Lausitzer Wege e. V. im brandenburgischen Lauchhammer als neuen Partnerhof. Vom 27. August bis 21. September lernen die Schulklassen dann auch hier vieles über Bienen und ihre Verwandten. Neben dem Naturhof im Landkreis Oberspreewald-Lausitz steht auch weiterhin das Freilichtmuseum Höllberghof in Dahme-Spreewald für spannende Projekttage zur Verfügung.
 

Zum gestrigen Pressetermin in Lauchhammer unterstützten einige Schüler der Evangelischen Grundschule Finsterwalde das Natur zum Anfassen-Projekt tatkräftig. Gemeinsam mit Julie Fütz und Sigrid Groß vom „Lausitzer Wege e.V." sowie Susanne Weiß (enviaM-Projektleiterin) wurde das Beet mit frischer Erde befüllt und fleißig mit Lavendel und Minze bepflanzt, damit die Insekten Nahrung finden und die Schüler an den Projekttagen interessante Beobachtungen machen können.

 

Die Schülerbildungseinrichtung erstreckt sich über 3,5 Hektar. Naturbegeisterte Schüler können den hofeigenen Bauerngarten, den Walderholungsplatz erforschen, Insektenhotels bauen und dem regionalen Imker über die Schulter schauen. Zur Anmeldung gehts hier lang.

 

Vielen Dank an die Schüler der Evangelischen Grundschule Finsterwalde für euren Einsatz!

 

 

 

Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload