Gelungener Abschluss im Grüne Welle Umweltverein in Sachsen!

8 Sep 2017

 

Zum heutigen Projektabschluss im Grüne Welle Umweltverein konnten sich die Schüler der Apfelbaumschule Schweta über hohen Besuch freuen: Dr. Thomas Gröger, Leiter Referat Landschaftspflege, Förderung Naturschutz und Klima des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft, und Michael Reinhardt, Bürgermeister der Gemeinde Naundorf waren zu Gast.

 

Die sächsischen Naturhöfe und Umweltstationen begrüßten bis heute 1.946 Kinder aus 113 Schulklassen und 51 Schulen. enviaM und MITGAS hatten Schüler der Klassenstufen zwei bis sechs eingeladen, das neue Schuljahr mit kostenlosen Projekttagen auf Naturhöfen ihrer Region zu beginnen. Im Erzgebirge und im Vogtland nahmen 998 Kinder aus 65 Schulklassen und 24 Schulen teil. Sie besuchten zwischen dem 14. August und dem 8. September das Natur- und Umweltzentrum Vogtland in Oberlauterbach, das Naturschutzzentrum Erzgebirge in Schlettau oder die Naturherberge Affalter in Lößnitz. In Nordsachsen und im Landkreis Leipzig nahmen 948 Kinder aus 48 Schulklassen und 27 Schulen teil.

Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload