Viele Wasserflöhe im Haus am See

22 Aug 2017

 

Die Schüler der Ganztagsschule Ferropolis aus Gräfenhainichen waren heute sehr früh auf den Beinen. Viel wollte entdeckt und erkundet werden im Informationszentrum Haus am See in Schlaitz. Sabine Kunze (Leiterin des IZ Haus am See) und Alexander Täuber (BFD) hatten für die aufgeweckte 6. Klasse einiges vorbereitet. 

 

Nach einem Blick in den Horst des Fischadlers via Livecam wurden die Schüler durch die MITGAS-Vertreter Cornelia Sommerfeld (Pressesprecherin) und Hartmut Brand (Kommunalbetreuer) sowie Carola Hübner (Sachgebietsleiterin für Naturschutz und Forsten des Umweltamtes) begrüßt.

 

Anschließend wurde fleißig mikroskopiert - Wasserflöhe und Spitzhornschnecken wurden bestaunt. Sabine Kunze testete das Wissen der Schüler um Klassenleiterin Jana Müller, und war positiv überrascht über die bestehenden Kenntnisse. Gemeinsam ging es anschließend auf eine Wanderung am Muldestausee entlang, wo es natürlich auch viel zu entdecken gab. 

 

Schön war's am See!

Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload