Aktuelle Einträge

Über 3.400 Schüler entdeckten die artenreiche Welt der Insekten und Spinnen


Die 13. Auflage von "Natur zum Anfassen" ist zu Ende. Insgesamt 3.420 Schülerinnen und Schüler erlebten vielseitige, spannende, lehrreiche und bunte Veranstaltungen auf den Naturhöfen, in den Schullandheimen und Naturschutzzentren in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg. Bei insgesamt 154 Veranstaltungen gab es viel zu entdecken und zu bestaunen. Die Kinder haben wieder gemeinsam entdeckt, beobachtet, gebastelt, gebacken, getobt und genascht. Unsere vierzehn Partnerstationen haben abwechslungsreiche Tage für die 178 teilnehmenden Schulklassen aus 102 Schulen gestaltet, spannende Fragen zum diesjährigen Themenschwerpunkt "Insekten und Spinnen" gestellt und umfangreiche Antworten gegeben. In verschiedenen Spielen und Quizzen wurde das neue Wissen getestet.


„Seit 10 Jahren ist das Schullandheim Reibitz Partner von ‚Natur zum Anfassen‘“, sagt Debora Glewe, Leiterin des Schullandheimes bei Löbnitz in Nordsachsen. „Im Rahmen des Projektes erlebten bei uns seit 2013 bereits über 3.700 Schülerinnen und Schüler etwas zum Leben am und im Teich, zu Feld und Wald, zu Bienen, zur Streuobstwiese, zu unseren heimischen Vögeln oder zu Naturphänomenen. In der diesjährigen Auflage haben wir gemeinsam mit den Schulklassen die Insekten- und Spinnenwelt näher betrachtet, dabei stand das Naturerlebnis erneut im Mittelpunkt. Bei der Umsetzung des Projektes hatte unser Team wieder viel Freude daran, das Interesse und die Begeisterung der Kinder zu erleben.“ (Fotoauswahl: Exkursionstag im Schullandheim Reibitz mit Schülern der Sankt Martin Grundschule Wiedemar/Zwochau)


Von unseren Partnern, teilnehmenden Naturforschern und Lehrern hören wir, dass der Projekttag in der Natur allen sehr gut gefällt, und viele auch im nächsten Jahr wieder dabei sein möchten. Darüber freut sich das ganze NzA-Projektteam, einschließlich der Initiatoren und Sponsoren MITGAS und enviaM sowie unsere Partnereinrichtungen.


Die Schulklassen, die sich in diesem Jahr leider keinen Projektplatz sichern konnten, bitten wir um zeitige Anmeldung ab 2. Mai 2023.


Für euer Lob, eure Anregungen, Meinungen oder Kritik steht unser Gästebuch zur Verfügung. Wir freuen uns über eure Einträge.

Vielen Dank für die zahlreichen Einsendungen zum diesjährigen Natur zum Anfassen-Kalenderwettbewerb rund um „Artenreiche Insektenwelt - im Netz der Spinne“.

Bis morgen können Arbeiten noch Eingereicht werden.


Euer Natur zum Anfassen - Team


Archiv