Naturhof Zellewitz e.V.

Eine vielseitige und geschichtsträchtige Erlebnisstätte für Groß und Klein in idyllischer Umgebung von rotem Sandstein und grüner Natur – das ist der Naturhof Zellewitz. Für einen Projekttag oder Schulausflug ist der Naturhof genau das Richtige. Lassen Sie Ihre Kinder Geschichte einmal ganz anders erleben und tauchen Sie ein in die Welt der Großbauern und der Landwirtschaft des 17. Jahrhunderts.

Die Kinder gehen auf eine Entdeckungsreise: durch spielerisches Erkunden und Erforschen der verschiedenen Stationen des Hofes sowie durch aktives Mitmachen und Probieren wird die Geschichtsreise zu einem "Kinderspiel". Ob beim Brotbacken in der alten Backstube, beim Eisenschmieden in der Hofschmiede oder bei einer Entdeckungsreise auf die Streuobstwiese oder im Bauerngarten – der Naturhof hält viele spannende Stationen für die Kinder bereit. Die ökologisch gehaltenen Tiere des Hofes dürfen natürlich auch nicht zu kurz kommen. 

Der Besuch im Naturhof Zellewitz lässt Kinder die Natur mit allen Sinnen erfahren und befähigt sie zugleich, ökologische Zusammenhänge zu verstehen und die Natur zu schützen und für die Zukunft zu erhalten.


Hauptanliegen des Naturhofes:

  • dauerhafte, praktische und erlebnisreiche Informationsstätte für Kinder und Jugendliche

  • Exkursionen sowie dynamischer Erfahrungsaustausch

  • Bewahren, Leben und Weiterentwickeln von altem bäuerlichen Wissen, von Traditionen und Handwerk

  • Erhalten von lebendiger, reichhaltiger Nahrung, Gesundheit, Lebenslust und Bewusstseinsentwicklung auch im Umgang mit Tieren

  • Erhaltung von historisch wertvollen Obstbaumbeständen und deren Bedeutung mit dem Ziel des Erhaltes früherer Baumkulturen (Der Erhalt dieser alten Sorten dient damit als wichtiger Zeuge, um Lebensräume zu sichern und zu erörtern, ob als "grüne Lunge", Erlebnisraum für Bewohner oder Hort für viele Tiere und Pflanzen.)

  • Ort für Umweltpädagogik im Sinne von "Bildung für nachhaltige Entwicklung"​​

 

Kontakt:

Naturhof Zellewitz
Zellewitz 32 in 06420 Könnern

Ansprechpartner: Frau Eckerstorfer  
Tel.: 034691 21255
Fax: 034691 21255

E-Mail: foerderverein-bbg(at)t-online.de 

www.foerdervereinbildungundarbeit.de

Zurück zur Übersicht