Lausitzer Wege e.V.

Was ist am Leben unserer Vorfahren so faszinierend? Abgesehen von der Freude, die das Eintauchen in vergangene Zeiten ermitteln kann, möchte der Lausitzer Wege e.V. Anregungen geben für das Nachdenken über unser Leben heute: Die Menschen lebten damals im Einklang mit der Natur. Es ist schön, schon früh morgens in der Wagenburg oder im Tipi die Vögel zwitschern zu hören. Mmh, wie lecker schmeckt das frisch im Lehmofen gebackene Brot! Dabei wird uns wieder bewusst, wie viel Arbeit in sonst selbstverständlichen Alltagsdingen steckt.


Hauptanliegen:

Der Verein legt nicht nur großen Wert auf gesunde Ernährung, sondern verwendet dafür regionale Produkte. So kommen Früchte aus den Gärten von nebenan oder den Feldern der Lausitz auf den Tisch. Damit soll dazu beigetragen werden, natürliche Kreisläufe aufleben zu lassen, wie sie in der Vergangenheit selbstverständlich waren. Wichtig ist das Genießen der Gemeinsamkeit, das Entdecken beim gemeinsamen Tun, beim Theater spielen, historischem Handwerken oder bei „wilder Beerenjagd“ für das Mittagessen.

Lassen Sie Ihre oder die Ihnen anvertrauten Kinder spielend und entdeckend lernen, was uns Erwachsenen allzu oft verloren gegangen ist. Ganz im Sinne unseres diesjährigen Schwerpunktthemas wird mit dem Erlebnisprogramm des Vereins ein Angebot für verschiedene Altersgruppen geschaffen. Dabei stehen sinnliche Erfahrungen, praktische Tätigkeiten, Spaß an neuen und unerwarteten Erkenntnissen zur Geschichte der Lausitz sowie die Geselligkeit in der Natur im Vordergrund.

Kontakt/Standort:

Lausitzer Wege e.V.
Straße am Koynesee 100 // 01979 Lauchhammer
Tel.: 03574 - 46 58 33

Ansprechpartner: Herr Macheleid

E-Mail: dustin.macheleid(at)lausitzer-wege.de
Homepage: http://www.lausitzer-wege.de

Zurück zur Übersicht